Kihon

Kihon - Basis / Grundschule

Im Kihon, der "Grundschule" des Karate lernt man, die einzelnen Techniken zu verinnerlichen und ihre Ausführung durch Ki zu verstärken.

 

Jahrelanges Training im Kihon ermöglicht dem Karateka Spannung, Haltung und Atmung zu kontrollieren.

 

Der Karateka wird sich seines Körpers bewusst und ist in der Lage Technik, Körper und Geist zu verbinden. Kihon verlangt Konzentration, bewusste Bewegung, Disziplin und Kontrolle. Jede Bewegung, jede Technik soll präzise und mit klarem Ausdruck ausgeführt werden; mit der nötigen Spannung, der richtigen Haltung und der passenden Atmung.

 

Im Kihon werden, richtige Ausführung vorausgesetzt, Vitalpunkte des Körpers positiv stimuliert.